Was ist Kurzsichtigkeit?

Kurzsichtigkeit ist eine Fehlsichtigkeit, die durch ein zu langes Auge verursacht wird. Bei der Kurzsichtigkeit wird das Bild nicht auf der Netzhaut fokussiert, sondern davor. Das Auge kann also nur schwierig auf Objekte scharf stellen, die sich in der Ferne befinden; diese erscheinen aus diesem Grund unscharf.

Wie wird Kurzsichtigkeit behandelt?

Kurzsichtigkeit kann hervorragend durch das Tragen von Brillen oder Kontaktlinsen korrigiert werden. Hat sich die Krankheit im Erwachsenenalter stabilisiert und verschlechtert sich die Sehkraft nicht mehr, kann Ihnen Ihr Augenarzt zu einer Laserbehandlung oder phaker Linse raten.

Tritt die Kurzsichtigkeit zusammen mit einem Grauen Star oder einer Alterssichtigkeit auf, kann sie auch mit der trifokalen Technologie korrigiert werden

Mehr erfahren